rogate


rogate
ro·ga·te

English syllables. 2014.

Look at other dictionaries:

  • Rogāte — Rogāte, der fünfte Sonntag nach Ostern, nach der Messe an diesem Sonntage, welche mit den Worten: Rogate et dabitur vobis (Joh. 16,23) anfängt, daher auch Rogationum dies (vgl. Rogatio 9); er heißt auch Vocem jucunditatis, weil man in der alten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rogāte — (lat., »bittet«), der fünfte Sonntag nach Ostern, so benannt nach dem Evangelium von der rechten Betekunst (Joh. 16, 23–28) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rogate — Rogāte (lat., »bittet!«), der fünfte Sonntag nach Ostern, nach dem Anfangsworte der lat. Messe (Joh. 16,24) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rogate — Rogate, lat. (bittet), der 5. Sonntag nach Ostern, so genannt wegen der in der Woche darauf folgenden Bittgänge …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rogate — Terwick redirects here. Coordinates: 51°00′29″N 0°51′02″W / 51.00809°N 0.85068°W / 51.00809; 0.85068 …   Wikipedia

  • Rogate — Der Sonntag Vocem jucunditatis (lat. Vocem jucunditatis, „Verkündet es jauchzend“) oder auch Rogate (lat. rogate, „betet/bittet“), auch Bittsonntag genannt, ist im Kirchenjahr der fünfte Sonntag nach Ostern und der Sonntag vor Christi Himmelfahrt …   Deutsch Wikipedia

  • Rogate — Ro|ga|te 〈ohne Artikel〉 fünfter Sonntag nach Ostern [lat., „bittet“, nach dem Eingangswort der Messe aus Joh. 16,24] * * * Rogate   [lateinisch »bittet!«], in den evangelischen Kirchen der 5. Sonntag nach Ostern (Sonntag Rogate), benannt nach dem …   Universal-Lexikon

  • Rogate — Ro|ga|te <aus lat. rogate »bittet!«, Imp. Plur. von rogare; <nach dem Eingangsvers des Gottesdienstes, Joh. 16,24> in der ev. Kirche Name des fünften Sonntags nach Ostern …   Das große Fremdwörterbuch

  • Rogate — Femte søndag efter påske …   Danske encyklopædi

  • Rogate — Ro|ga|te 〈ohne Artikel〉 fünfter Sonntag nach Ostern [Etym.: lat., »bittet«, nach dem Eingangswort der Messe aus Joh. 16,24] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch